Aktuelles aus Gemeinde, Kreis und Region

Rede von Kai Gerfelder, Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion in der RVS zum Regionalen Entwicklungskonzept, Römer-Frankfurt, 13.09.2019

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
meine sehr geehrten Damen und Herren,

wir haben heute einen Beschluss über das weitere Verfahren mit den Ergebnissen zum Regionalen Entwicklungskonzept zu fassen. Ich bedanke mich zunächst auch im Namen der Fraktion für die getane Arbeit vom Planungsbüro Albert Speer und Partner, das uns eine gute Diskussionsgrundlage geliefert hat, mit deren Inhalten wir uns in den kommenden Wochen und Monaten auseinandersetzen müssen.

Es ist nun Aufgabe der Fraktionen sich mit den Ergebnissen des Gutachtens zu beschäftigen, dessen Inhalte zu bewerten, im Anschluss die entsprechenden Schlüsse daraus zu ziehen und eine politische Bewertung der gemachten Handlungsempfehlungen vorzunehmen. Dies wird sicher auch weiterhin in Abstimmung und mit Zuarbeit der Vertreter des Regierungspräsidiums geschehen, bei denen ich mich auch ausdrücklich bedanken möchte.

Lesen Sie mehr

SPD-Fraktion bei IHK: Konjunktur, Arbeitsmarkt und Infrastruktur

Jährlicher Austausch auch zu Ausbildungssituation, Flüchtlingsintegration und Mobilität

Offenbach Einen festen Termin im Kalender der SPD-Kreistagsfraktion bildet seit vielen Jahren der Besuch zum „Politik-Gespräch“ mit den Vertretern der IHK Offenbach Stadt und Kreis. Neben der aktuellen konjunkturellen Lage werden auch standortspezifische Themen erörtert.

Lesen Sie mehr

SPD-Mainhausen besucht Bienenzuchtverein

Mainhausen im Dialog: Imkerei, Insektensterben und die Rolle der Kommunalpolitik

Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe Mainhausen im Dialog hat die SPD-Mainhausen den Bienenzuchtverein Seligenstadt, Hainburg und Mainhausen besucht. Unter Führung ihres neuen Fraktionsvorsitzenden Frank Simon wurde die Gruppe vom Vorsitzenden der Imkervereinigung Ulrich Volm am Vereinsheim am Eichwald in Seligenstadt empfangen.
Etwa 100 Mitglieder im Besitz von fast 400 Völkern - davon weit mehr als ein Dutzend Aktive in Mainhausen - engagieren sich inzwischen in der Organisation, deren Ziel nicht ausschließlich in der Gewinnung von Honig liegt, sondern die den Naturschutz und den Erhalt der Kulturlandschaft zu zentralen Aspekten ihrer Arbeit erklärt.

Lesen Sie mehr

Hopper-Start: Torsten Reuter und Kai Gerfelder waren dabei

ÖPNV-Angebot beendet Test und wechselt in den Regelbetrieb / Ergänzung für Mainhausen

Ostkreis Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Seligenstädter „Riesen“ hat das neue Verkehrsangebot „Hopper“ der Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach (kvgOF) seinen Regelbetrieb aufgenommen. Aufsichtsratsvorsitzende Claudia Jäger und Geschäftsführer Andreas Maatz übergaben die Fahrzeuge offiziell ihrer Bestimmung. Mit von der Partie waren der Erste Beigeordnete der Gemeinde Mainhausen Torsten Reuter sowie Kreistagsabgeordneter und KVG-Aufsichtsratsmitglied Kai Gerfelder (beide SPD).

Lesen Sie mehr

Kai Gerfelder auf Sommertour mit Verbandsdirektor Thomas Horn

Alltagstauglichkeit von Pedelecs, Radwegebeschaffenheit und Regionalparkroute im Focus

Gemeinsam mit dem Verbandsdirektor Thomas Horn (CDU) hat der Geschäftsführer der SPD-Gruppe im Regionalverband FrankfurtRheinMain Kai Gerfelder auch in diesem Sommer eine Exkursion ins Verbandsgebiet unternommen. Mit dem Ziel „Regionalparkportal Weilbacher Kiesgruben“ erfolgte die Bereisung mit dem Pedelec (E-Bike).

Lesen Sie mehr

SPD Vertreter übergeben Unterschriften zu Babenhäuser Straße

Gespräch im Verkehrsministerium / Hoffen auf Fortsetzung „Sanierungsoffensive 2022“

Im Rahmen eines Gesprächstermins mit Abteilungsleiter Martin Weber aus dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen haben Vertreter der SPD-Mainhausen die, im Rahmen der Unterschriftenkampagne „Babenhäuser Straße entschärfen – jetzt!“ gesammelten, Signaturen übergeben. Dem Termin vorangegangen war ein mehrere Monate langes Warten auf eine entsprechende Gelegenheit.

Der neue SPD-Fraktionsvorsitzende Frank Simon, Ortsvereinsvorsitzende Gisela Schobbe und Kreistagsabgeordneter Kai Gerfelder zeigten sich nach dem Gespräch insgesamt zurückhaltend zufrieden mit dem Verlauf. „Wir hätten unser Anliegen natürlich gerne dem Grünen Minister Tarek Al-Wazir persönlich vorgetragen und bedauern nach wie vor, dass uns ein entsprechender Termin verweigert wurde. Mit Herrn Weber haben wir auf der Fachebene aber einen Ansprechpartner vorgefunden, der sich offen um unsere Interessen gekümmert hat“, so Frank Simon.

Lesen Sie mehr

Kai Gerfelder geht nach 18 Jahren als Fraktionschef in „Elternzeit“

Frank Simon neuer Vorsitzender der Mainhäuser SPD-Fraktion / Erneute Verjüngung der Fraktionsspitze

Der 33jährige Projektadministrator Frank Simon ist neuer Vorsitzender der SPD-Fraktion in Mainhausen. Der bisherige Stellvertretende Vorsitzende erhielt im Rahmen der Wahlen ein einstimmiges Ergebnis und kann somit auf die volle Unterstützung der 15-köpfigen Fraktion sowie der vier Sozialdemokraten im Gemeindevorstand setzen.
Die Neuwahl wurde notwendig, da sich Kai Gerfelder nach mehr als achtzehn Jahren an der Spitze der SPD-Fraktion in der Mainhäuser Gemeindevertretung in die zweite Reihe zurückzieht. Er wird der SPD-Fraktion aber weiterhin mit seinem Mandat als Gemeindevertreter zur Verfügung stehen.

Lesen Sie mehr

Kai Gerfelder, Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion in der RVS, zum Teilplan Erneuerbare Energien, Römer Frankfurt 14.06.2019

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
Sehr geehrte Frau Regierungspräsidentin,
meine sehr geehrten Damen und Herren,

vor genau einem halben Jahr, am 14.12.2018 haben wir hier den ersten Anlauf unternommen, den abschließenden Beschluss zum „Teilregionalplan Erneuerbare Energien für Südhessen“ zu fassen. Aus verschiedenen Gründen, die heute – wenn auch nur kurz - ein Recht auf Erwähnung haben – ist dies damals gescheitert. Heute, so bin ich sehr zuversichtlich, wird eine große Mehrheit in diesem Hause den vorläufigen Schlusspunkt einer Diskussion setzen, die bereits vor acht Jahren begonnen wurde.

Einiges, was Sie nun von mir hören mögen, habe ich bereits im Dezember gesagt. Vom Grundsatz her hat sich ja auch nicht viel verändert. Ich möchte deshalb zu Beginn, nochmals auf die Historie der heutigen Beschlussfassung eingehen und gegebenenfalls auch etwaige Missverständnisse ausräumen, sofern dies noch möglich ist.

Lesen Sie mehr

Bruder Pauls zu Gast im Rathaus Zellhausen

Volles Haus beim Empfang der SPD Mainhausen / Vortrag mit vielen Anregungen zum Nachdenken

Unter dem Motto ‚Jedes ICH braucht ein WIR‘ sprach der Kapuzinermönch Bruder Paulus im bis auf den letzten Platz gefüllten Alten Rathaus auf Einladung der SPD Mainhausen.
„Wir leben, weil wir angesprochen werden. Wir leben, weil an uns ein Anspruch ergeht. Ohne das WIR gibt es auch kein ICH“, so die These von Bruder Paulus zu Beginn seines Vortrages. Denn „Sie haben nicht das Haus gebaut, in dem Sie aufgewachsen sind.“

Lesen Sie mehr

Babenhäuser Straße: „Kein Interesse vom Verkehrsminister“

SPD wartet seit acht Wochen auf Terminvorschlag von Al Wazir / „Die Passivität passt gut in Bild“

Maßlos enttäuscht zeigt sich die SPD-Mainhausen vom „offenbaren Desinteresse“ des Hessischen Verkehrsministeriums an der Verkehrssituation in der Babenhäuser Straße im Ortsteil Zellhausen. Seit etwa acht Wochen warten die Sozialdemokraten auf einen Terminvorschlag aus dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, um die gesammelten Signaturen auch offiziell übergeben zu können. Auch zweimalige Telefonkontakte brachten kein Ergebnis: „Auf meine Nachfrage wurde mir zwar der Eingang unseres Schreibens bestätigt. Eine Terminvereinbarung kam jedoch auch nach einem zweiten Telefonat bisher nicht zu Stande“, zeigt sich SPD-Ortsvereinsvorsitzende Gisela Schobbe verärgert.

Lesen Sie mehr